Runenkraft "Nordischer Schamanismus" - Ausbildung im praktischen Runenweben

Ein europäischer Weg der Einweihung

Dies ist eine zweijährige Ausbildungsgruppe im modernen, europäischen Schamanismus, mit Schwerpunkt auf dem nordischen Schamanismus und den Runen. Die Ausbildung ist eine Kombination aus initiatorischen Erfahrungen vor Ort, praktischem schamanischen Wirken mit und ohne Runen, Theorie zur nordischen Mythologie und der Runenkunde sowie auch verschiedene Aufgaben zu Hause. Sie kann nur als Ganzes besucht werden. Es gibt insgesamt nur 12 Plätze.

Inhalte Ausbildung nordischer Schamanismus:

Im Zentrum dieser Ausbildung stehen die Runen als magisch, europäischer Weg der Einweihung. Mit den Runen steht uns ein wunderbares und umfassendes schamanisches Werkzeug zur Verfügung. Der schamanisch, visionäre Zugang zu den Runen ist der Schlüssel zu ihrer vollen Kraft und Bedeutung. Schon die Entdeckung der Runen, wie sie uns in den nordischen Mythen beschrieben wird, ist eine zutiefst schamanisch, visionäre Geschichte.
Entdecke den Zauber der Runen …

Wer schamagisch (schamanisch - magisch) mit den Runen arbeiten möchte, beginnt eine aufregende Reise, tief hinein in die alten Weisheiten- und Mythenwelten des alten Europas, des Europas vor der Christianisierung. Über diese Zeit ist leider nicht soviel bekannt wie wir uns das vielleicht wünschen würden. Vieles an Wissen und Weisheit ist im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen oder wurde zumindest verschüttet. Wenn wir uns aufmachen wollen, um die Runen in ihrer Tiefe und ihrer ganzen Kraft zu verstehen, müssen wir daher tief graben und danach streben aus allen Quellen der Weisheit zu trinken die wir finden können. Eine der viel vielversprechendsten ist, meiner Ansicht nach, der Seelenflug zu den mit den Runen verbundenen und verbündeten Geistern, Göttern und Ahnen.
Im Laufe der zwei Jahre werden wir uns aber auch mit den ganz „klassischen“ schamanischen Themen wie Seelenrückholung, Gesundheit und Heilung oder Naturgeistern beschäftigen, jedoch immer im Kontext der Runen und den nordisch europäischen Wurzeln.

Seit Euch sicher – dies wird eine aufregende, transformierende und initiatorische Zeit ...

Einige unserer Themen:

  • Runen und Runenkraft – Runenzauber, Orakeln, Runen als System für das ganze Universum in 24 Zeichen, mythologische und historische Hintergründe, Sprachwissenschaftliche Theorien und Ideen, eigenes Runenset, Runenstab.
  • Das Wyrd – Schicksal und Schicksalsbegriffe – Das Gewebe das uns alle verbindet
  • Nordische Mythologie
  • Trance- und Tranceinduktion
  • Utiseta
  • Seidhr
  • Vardlokkur und Galdrgesang
  • Naturgeister - Anderswelt - Pflanzengeister, Kraftorte und Ortsgeister, Alben, Elben, Feen und Fairys schamanische Hausreinigung, Schutz vor und Umgang mit Naturgeistern. Wie sieht sie aus, diese "Beseeltheit der Welt"? Wie trete ich in Kontakt mit den Geistern die uns umgeben? Wie verbünde ich mich mit Orts-, Pflanzen- und Naturgeistern? Gibt es sie, "die Schönen" oder "die Glänzenden", die "guten Nachbarn" - die Feen, Elfen und Kobolde? Die Disen und Alben? Was ist im Umgang mit Naturgeistern zu beachten?
  • Verwurzelt - Wege zu den Ahnen - Ahnen, Ahnenkraft, Ahnenkult – heute und früher – Rituale um die Verbindung und die Kraft der Ahnen auch in den heutigen Alltag wieder einbringen und leben zu können. Was sind Ahnen? Und warum Ahnenarbeit?
    Ahnenarbeit und Ahnen-Konzepte im nordisch, europäischen Raum.
    Verbindung aufnehmen zu den Ahnen
    Persönliche Ahnenarbeit
    Die spirituellen Ahnen und die spirituelle Familie
    Die Ahnen als Quelle der Kraft
    Schuld und Entschuldigung
  • Mit Schamanenkraft die Welt verändern- Zauberei und Magie - u.a. Traditionelle Zauber und Volksmagie, Runenzauber und Zauberrunen, schamanische Zauber, Zauber im Märchen, Zauberpflanzen, Zaubergesänge, Galdr-Gesänge etc. Wie kann ich mein Leben durch schamanische Arbeit ganz konkret verändern? Wie werden Zauber und Magie ausgeübt? Wie arbeiten Schamanen damit ganz praktisch? Wie "schamanisch" sind eigentlich die Zauber aus Sage und Märchen? Was ist Zauber/Zauberkraft eigentlich? Welche Zauber sind uns noch aus Europa überliefert?
  • Merseburger Zaubersprüche, 9 Kräutersegen, Wurmsegen und andere historische Zauber unserer Ahnen

    Heilarbeit:

  • Licht und Schatten - Vision und Selbstheilung - Schattenarbeit, ein selbstbestimmter Weg zu eigener Kraft, Fülle und Heilung.
  • Die eigene Bestimmung und Kraft finden - Entdeckung des persönlichen Weges, der eigenen Stärken und Fähigkeiten.
  • Gesundheit und Heilung aus schamanischer Sicht
    Aus schamanischer Sicht liegen die Ursachen von Krankheit und Gesundheit immer in der Anders­welt begründet, in einem Ungleichgewicht oder einem Gleichgewicht – einem blockierten oder einem freien Fließen von „Kraft“.
    Ein „Ungleichgewicht“ oder eine Blockade der Kraft kann unterschiedliche Ursachen haben.
    Etwa ein „Zuwenig“ an Kraft, weil beispielsweise die Verbindung zu Krafttier/Schutzgeist/Vitalkraft nicht oder nicht mehr ausreichend besteht. Oder weil sich ein sog. „Seelenteil“ nicht mehr in direkter Nähe, nicht mehr in „Einheit“ zur eigentlichen Seele befindet. Oder weil es zu Verschmutzungen und „Anhaftungen“ gekommen ist die den Fluß der Kraft blockieren oder Umlenken, ähnlich den Viren oder Bakterien entsprechender Erkrankungen des materiellen Körpers.
  • Extraktionsarbeit, Gesundheitszauber, Traditionelles Besprechen, Handauflegen und besingen.
  • Die Kraft der Seele - Seelenrückholung und Seelenteilverlust
  • Seelengeleit - Tod und Sterben aus schamanischer Sicht
  • Das schamanische Werkzeug – Runen, Zauberstab, Rassel

Ablauf

Wir treffen uns zu 4 verlängerten Wochenenden im Jahr, also 8 Wochenenden in 2 Jahren. Jedes dieser Wochenenden beginnt Freitag Abends gegen 18:00 Uhr und endet Sonntags gegen 17:00 Uhr. Diese Termine sind verpflichtend und müssen besucht werden. Außer diesen 8 Pflichtterminen finden in den 2 Jahren auch immer wieder schamanische Abende sowie Rituale im Jahreskreis statt, an diesen können die Teilnehmer nach Wunsch ebenfalls teilnehmen. In den 3 Monaten zwischen den Terminen gibt es Hausaufgaben für alle Teilnehmer und ich bin natürlich telefonisch und via E-Mail für Euch da. Es wird eine intensive Zeit und ich freue mich darauf. Verpflegung ist nicht inklusive und wir organisieren diese selbst. Für Freitag-Abend und Samstag/Sonntag Mittag sorgt jeder mit entsprechenden Snacks für sich selbst. Samstag Abends verpflegen wir uns mit einem gemeinsamen Essen.

Anmeldung und Teilnahme Vorraussetzungen:

Schamanische Vorkenntnisse sind erforderlich! Guter Kontakt zu Geistlehrer und Schutzgeist/Krafttier. Schamanisches Basis-Seminar, bei einem kompetenten Kollegen oder bei mir. Wer noch kein Basis-Seminar hat, kann dieses noch bis zum Beginn der Ausbildung nachholen. Die Vorkenntnisse können sowohl bei mir bei einem Basis-Seminar vor Ort erworben werden oder über das Fernkursprogramm Wyrd-Wyrcan auf https://elopage.com. Termine für die Basiskurse findet Ihr hier: Basis-Seminare Während der Ausbildungszeit benötigt Ihr auch in den Monaten zwischen den Ausbildungsterminen Zeit für Euer schamanisches Wirken und für verschiedene Aufgaben. Bitte plant etwa 1-3h Zeit pro Woche mit ein.

Der nächste Ausbildungsjahrgang (d) startet im Februar 2020! NEU!

Die Wochenendseminare finden an folgenden Wochenenden in Ritterhude bei Bremen statt:

Seminarzeiten:

  • Freitag: ab 18.00 Uhr bis ca.22.00 Uhr
  • Samstag: 10:00 bis ca. open end
  • Sonntag: 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

Ausbildungsjahrgang (d):

1/8 - vom 07. bis 09. Februar 2020

2/8 - vom 12. bis 15. Juni 2020

3/8 - vom 02. bis 04. Oktober 2020

4/8 - vom 22. bis 24. Januar 2021

5/8 - vom 16. bis 18. April 2021

6/8 - vom 16. bis 18. Juli 2021

7/8 - vom 08. bis 10. Oktober 2021

8/8 - vom 14. bis 16. Januar 2022


Wo:

Anette Baumgarten, Neustadtsweg 16, 27721 Ritterhude

Die Ausbildung umfasst:

  • 24 Monate Ausbildungszeit
  • 8 exklusive Wochenendseminare
  • Intensive Betreuung via Internet
  • Hausaufgaben
  • Ausbildungsskript
  • Jahreskreisfeste
  • Monatliche schamansiche Abende
  • Ausbildungsnachweis
  • Monatliche Zahlweise
  • Kleingruppe max. 12 Plätze

Mitzubringen:

  • Decke, Kissen oder Polster zum darauf sitzen und/oder liegen (wir verbringen einen Großteil der Wochenenden auf dem Fussboden)
  • Ein Tuch zum Abdecken der Augen
  • warme Socken
  • Schreibzeug
  • evt. Getränke (Tee, Kaffee, Wasser gibt es hier)
  • Rassel, Trommel sofern vorhanden
  • Alles was Du sonst noch für die schamanische Arbeit benötigst

Kosten und Zahlungsmöglichkeiten:

Monatliche Zahlweise (ohne Verpflegung oder Übernachtung): Einmalige Anzahlung von 139,00 Euro bei Buchung + 140,00 Euro auf dem 1. Seminar Wochenende in bar oder durch voherige Überweisung. Danach 24x 82,00 Euro/Monat fällig jeweils zum 01. des Monats (Ergibt eine Gesamtsumme von 2247,00 Euro).

Für die gesamte Ausbildung, bei sofortiger vollständiger Zahlung (ohne Verpflegung oder Übernachtung: 1999.- Euro, zahlbar gleich bei der Buchung, spätestens jedoch bei Seminarbeginn. Da die Plätze auf nur 12 Teilnehmer begrenzt sind, kann ein Platz nur nach erfolgter Anzahlung von 139,00 Euro garantiert werden, die Anzahlung wird mit der Gesamtsumme verrechnet.

Bei Buchung dieser Ausbildung wird die gesamte Ausbildung gebucht und nicht nur Teile davon. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich. Wir bitten daher alle Teilnehmer darum sich die angekündigten Termine langfristig freizuhalten.
Sollten einzelne Termine nicht wie geplant stattfinden können, werden in Absprache mit den Teilnehmern Ersatztermine gefunden. Sollte ein Teilnehmer wegen Krankheit o.ä. einen Termin nicht wahrnehmen können, werden wir uns stets um entsprechende Nachholmöglichkeiten der Inhalte bemühen.

Stornobedingungen

Bei einer Stornierung bis zu 120 Tage vor dem Beginn des 1. Ausbildungstages wird nur die Anzahlung einbehalten.
Bei einer Stornierung ab 119 Tage vor dem Beginn des 1. Ausbildungstages ist der volle Preis der Ausbildung zu zahlen, es sei denn es gibt jemanden der den Platz (und damit die Kosten) übernimmt.

Unterkunft und Verpflegung sind nicht inklusive - Unterkünfte für verschiedene Geldbeutel und Ansprüche ganz in der Nähe findet Ihr hier: www.hammeforum.de

Weitere Infos per E-Mail an info@tunritha.de oder nutzt das Kontaktformular



(Bitte hier zunächst die Buchung ausfüllen)

Jetzt Buchen!

Bezahlen:

Bitte erst das Anmeldeformular unter "jetzt Buchen" ausfüllen und abschicken und dann per PayPal oder Überweisung die Anzahlung leisten.

Runenkraft- Ausbilung

oder per Überweisung an:

Anette Baumgarten
Volksbank Karlsruhe
IBAN DE75661900000050430804
BIC GENODE61KA1
Bittte bei der Überweisung den Betreff "Runenkraft (b)" angeben.


Wichtig:
Eine schamanische Sitzung oder Seminar, ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Wir arbeiten dabei auf rein geistigen Ebenen, ich gebe keine Heilversprechen! Im Zweifelsfall bitte vorher immer vom Arzt abklären lassen. Die schamanische Sitzung/Seminar dient u.a. der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch Arzt und/oder Heilpraktiker.
Wir arbeiten mit Trommel und/oder Rassel dies kann bei Epileptikern u.U. Anfälle auslösen.

- Windverhangen, Wolkenklar - Und doch aus weißer Nebelwand - Umweht, umtanzt, verzaubert gar - Unbeschwert an der Welten Rand -